26. April 2018: Kaiserslautern auf geschichtlichen Spuren

Wie wohnten die Menschen in Kaiserslautern im Laufe der Zeit? Damit hatten wir uns im Unterricht beschäftigt und jetzt wollten wir uns das ganze mal "live" anschauen. Zumindest, was davon noch übrig ist...

Gestartet sind wir am Casimirsaal, wo einmal das Casimirschloss gestanden hat. Dann ging es hinab in die unterirdischen Gänge, die schon da waren, als an diesem Ort im Mittelalter die Kaiserpfalz stand. Wusstet ihr, dass an dieser Stelle damals ein Friedhof war, und noch mindestens eines der Skelette dort liegt? Gruselig!

Pause machten wir im Vorraum des Rathauses. Jeder, der wollte, durfte in der Zeit mit dem Lift ins 21. Stockwerk des Gebäudes fahren und von da die beeindruckende Aussicht genießen.
Danach liefen wir die Stadt "chronologisch" ab: Pfalztheater (Da Standen in der Steinzeit Langhäuser.), alte Römerstraße neben dem Casimirsaal, Altenhof (Königshof Lutra), Spinnrädl (Dorf Villa Lutra), Stiftskirche (Marktflecken), Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof und Kaiserbrunnen. Letzterer ist wie eine Zusammenfassung der Geschichte von KL - lohnt sich, sich mal näher anzuschauen!.

Nach unserer Stadttour ging es in die Buchhandlung Thalia, wo wir uns für jedes Kind das Buch "Ich schenke dir eine Geschichte" abholten.
Zum Schluss aßen wir noch ganz gemütlich ein Eis, bevor wir uns wieder auf dem Weg zurück auf den Dansenberg machten. Mit dem Bus natürlich.

 

10. April 2018: Kläranlage

Passend zu unserem Thema "Trinkwasser und Wasser reinigen" ging es heut für die Viertklässler in die Kläranlage in Kaiserlautern. Zugegeben, dort duftet es nicht gerade nach Rosen und Lavendel...
 
 


1. März 2018: Fahrt nach Speyer

Heute war die Klasse 4a im Historischen Museum der Pfalz in Speyer. Schon gleich morgens ging es mit dem Zug los. Alle waren sehr aufgeregt. Im Museum besuchten wir die Kinderausstellung zum Thema "Robin Hood".

Das passte gut zu unserem letzten Sachunterrichtsthema "Leben im Mittelalter" und der kurzen Geschichte über Robin Hood, die wir im Englischunterricht durchgenommen hatten. Außerdem hatte jedes Kind der Klasse einen kurzen Vortrag über ein Themengebiet gehalten, das auch in der Ausstellung aufgegriffen worden war.

Jetzt durften wir das Gelernte nochmal mit allen Sinnen erfahren und vertiefen. Besonders viel Spaß hatten alle beim Bogenschießen, beim Schattenspiel als Waldtiere und beim Verkleiden. Außerdem schnitzte sich jedes Kind ein Specksteinamulett. Die kleinen Kunstwerke sind wirklich toll geworden!


  
 
  

   

9. Februar 2018: Fasching

Helau! Wie jedes Jahr wurde am Freitag vor dem Faschingswochenende alles bunt geschmückt und ausgelassen Fasching gefeiert! Auch diesmal gab es ein großes abwechslungsreiches Buffet und ein tolles Programm mit lustigen Lieder, Sketchen und Tänzen und in den Klassensälen wurde gespielt, gebastelt oder Karaoke gesungen. Wir hoffen, auch die Vorschulkinder, die bei uns zu Gast waren, haben sich wohlgefühlt!
 
 
Herzlichen Dank an die Eltern, die gebacken, belegt, gekauft, geschnippelt oder sonstwie geholfen haben!

   

20. Dezember 2017: Weihnachtsfeier

Heute fand unsere große Weihnachtsfeier statt. Es wurde gesungen, musiziert, Theater gespielt, gebastelt, gegessen, getrunken und gespielt. Jede Klasse und auch die Theater-AG hatte einen kleinen oder größeren Beitrag eingeübt, den sich die Gäste anschauen durften. Ein kurzweiliger schöner Nachmittag, der viel zu schnell um war! Herzlichen Dank an den Förderverein, der sich um das leibliche Wohl gekümmert hat, an die Gebäckspender und Eltern, die beim Aufräumen geholfen haben!


Leider hat es keine von uns Kolleginnen geschafft, Fotos zu schießen. Haben Sie ein paar schöne Fotos? Wir würden uns darüber freuen! 

  

6. Dezember 2017: Eisbahn

Heute waren wir alle zusammen auf der Eisbahn auf dem Gartenschaugelände. Groß und Klein schnallten sich Schlittschuhe an die Füße und probierten sich auf dem Eis. Für manche Kinder war es das erst Mal, manche Kinder waren schon richtig flott unterwegs. Der Schreck war groß, als Frau Arvanits stürzte und sich weh tat. Trotzdem werden wir sicherlich nächstes Jahr wieder zur Eisbahn fahren!

  

20. November 2017: Ronja Räubertochter

Heute durfte die ganze Schule nach Kaiserslautern ins Pfalztheater fahren und sich das Theaterstück Ronja Räubertochter anschauen.

Alle waren begeistert von dem spannenden Stück, obwohl es manchmal sogar ein bisschen unheimlich war.

 

   

  

17. November 2017: Vorlesetheater

Heute war es endlich so weit: Anunserer Schule fand das Lesetheater 2017 statt.

Überall in der Schule boten die Lehrerinnen, unterstützt von Frau Blickensdörfer (von der Zweigstelle der Stadtbücherei in Dansenberg) Theatervorstellungen an. Sogar im Lehrerzimmer fand eine Vorstellung statt!
Alle Schüler und Schülerinnen hatten zwei Eintrittskarten für zwei Vorstellungen, die sie sich am Mittwoch und am Donnerstag ausgesucht hatten.

Da gab es spannende  Bücher, lustige Bücher, Geschichten, Detektivgeschichten, Pferdegeschichten und Bilderbücher. Für jeden war was dabei. Dazu wurde gebastelt, gesungen, musiziert, geschauspielert und gerätselt.

Eine tolle Aktion, die wir bestimmt nochmal machen!

  
  

  


24. Oktober 2017: Fahrradprüfung

BESTANDEN!!!! Alle Viertklässler unserer Schule haben heute in der Jugendverkehrsschule die praktische Fahrradprüfung bestanden. Nachdem alle gestern die Theorieprüfung erfolgreich hinter sich gebracht haben, gibt es ab heute 25 stolze Fahrradführerscheinbesitzer an der Grundschule Dansenberg.

 

  

22.September 2017: Wanderung zur Hohenecker Burg

Heute sind wir mit der ganzen Schule zur Hohenecker Burg gewandert. Dort durften alle spielen und das tolle Wetter genießen. Danach ging es durch den Wald wieder zurück zur Schule.

 

19. September 2017: Total geniale Erfindungen

Heute ging es für die Viertklässler mit dem Zug nach Mannheim ins Museum Weltkulturen (Teil der Reiss-Engelhorn-Museen). Dort gibt es bis Ende Oktober die Ausstellung "Total genial! Coole Erfindungen vom Faustkeil bis zur Jeans". Auf Socken machten sich die Kinder daran, an unzähligen Stationen zu den unterschiedlichsten Erfindungen der Geschichte zu lernen und auszuprobien. Besonders viel Spaß machte es, mit dem Nachbau des ersten Autos per Video von Stuttgart nach Pforzheim zu fahren. Zurück in der Schule konnten sich die Kinder zusammen an mehr als 50 der vorgestellten Erfindungen erinnern. Total genial!

  

    

  

  


15. August 2017: Einschulungsfeier

Wieder starten wir in ein neues Schuljahr. Wieder begrüßen wir unsere neuen Erstklässler an unserer Schule. Diesmal gab es Lieder, Tänze und Stand-up Theater. Zum Schluss brachten die neuen Viertklässler ihre Patenkinder zu Frau Kalmar in ihren Klassensaal. Los geht's Schuljahr 2017/18!

     
 
    

30. Juni 2017: Letzter Schultag

Am letzten Schultag des Schuljahres fanden heute der Abschlussgottesdienst und die Verabschiedung der Viertklässler statt. Ein ereignisreiches Schuljahr ist nun zu Ende. Macht's gut, liebe Viertklässler! Wir wünschen euch einen tollen Sommer, einen aufregenden ersten Schultag und eine gute Zeit an der neuen Schule. Vielleicht denkt ihr mal an eure Grundschule zurück!


 

27. Juni 2017: Die Klasse 3a stellt Seife her

Heute war die Klasse 3a in der Gartenschau. Allen hat es großen Spaß gemacht, bunte Seife und das passende Kästchen herzustellen. Danach durften Rutschturm, Wasserspielplatz, Kletterburg und ein Crêpe nicht fehlen!


  

19. - 23. Juni 2017: Projektwoche zum Thema "Retten, Schützen, Helfen"

Prowo - Polizei - Spaß - Tanzen - Spielen - Lernen - Konzentrieren - Lachen - Rettungssanitäter - Bodenbilder - Plakate - Fotos - Arbeitsblätter - Feuerwehrmänner - Rettungssanitäterin - Sammeln - Pausen- Polizist - Polizistin -Wissen - Rettungswagen - Schreiben - Miteinander - Feiern - Ausprobieren - Helfen - Retten - Feuerwehr -  Informieren - Gefühle - Sprechen - Feuer löschen - 1. Hilfe - Verbinden - Stabile Seitenlage - Zuhören - Zuschauen - Begreifen - Rennen -Singen - Fragen - Denken - Malen - Spannung -Aufregung - Fitness - Fahrzeuge - Gruppenarbeit - Experimentieren - Video gucken - Stationenarbeit - Bücher - Freunde - Anschauen - Abwechslung - Überlegen - Tun - Begreifen - ...

  

   

   

   

   

   

   


         

   

   

   

   

   

   

   

   

   

 
 

7. - 9. Juni 2017: Klassenfahrt der Drittklässler

1. Tag:


Mit dem Stadtbus ging es in die Stadt, dann weiter nach Erlenbach und von da wanderten die beiden Klassen nach Otterberg ins CVJM.





Nach dem Mittagessen durften alle in ihre Zimmer. Die Klasse 4a hatte ihre Zimmer im Dachgeschoss, die Klasse 4b wohnte im 1. OG.
Als sämtliche Koffer ausgeräumt und die Betten bezogen waren, ging es wieder raus zum Spielen.



   

    


Wer traute sich wohl hoch hinaus über die Burma-Bridge und über die Himmelsleiter?



      



Danach war endlich Zeit zum Spielen, ganz egal ob draußen auf er Vogelnestschaukel, auf dem Trampolin, auf dem Bolzplatz oder dem "kleinen" Klettergarten oder drinnen in den Zimmern oder dem Gruppenraum.



2. Tag:

  

  


Heute ging es mit viel Gepäck  auf Bollerwagen in den Wald, wo die Kinder einiges über das Ökosystem Wald erfuhren, den Wald mit geschlossenen Augen ertasteten, Stöcke schnitzten, Büsche schnitten, am Feuer saßen, Würstchen, Brötchen und Kartoffeln aßen, Brennesselpfannkuchen kosten durften und Hütten bauten.




  

3. Tag:

Nach einem Turbulenten Abend und einer erholsamen Nacht, wurden die Kinder morgens von den Eltern in Otterberg abgeholt. Gut, dass dann erstmal Wochenende war...


10. Mai 2017: Die 4. Klasse besichtigt Kaiserslautern


Nachdem wir in der Schule viel über die Geschichte Kaiserslauterns gelernt haben, konnten wir uns heute anschauen, was davon übrig geblieben ist. Wir haben nämlich die unterirdischen Gänge besichtigt. Dann durften wir uns noch von der Dachterrasse des Rathauses Kaiserslautern von oben anschauen. Von dort aus konnten wir sogar bis Dansenberg schauen. Das war ganz schön interessant!

Danach durften wir noch bei Thalia unsere Buchgutscheine vom "Welttag des Buches" einlösen. Dankeschön!

  

 

7. April 2017: Jugendverkehrsschule und Wildpark

Heute, am letzten Schultag vor den Sommerferien, ging es für die Drittklässler zum zweiten Mal in die Jugendverkehrsschule. Diesmal nutzten die Klassen das schöne Wetter, um in den Wildpark, bzw. in den Volkspark zu gehen, während die jeweils andere Klasse ihre Runden auf dem Fahrrad drehte.

  

 

29.03.2017: Wandertag mit der ganzen Schule

Heute sind wir mit der ganzen Schule von Dansenberg aus zum Humbergturm gewandert. Als wir endlich angekommen waren, haben wir eine lange Pause gemacht. Wer wollte, dufte auf den Humbergturm hoch gehen. Das waren ganz schön viele Treppen - dafür hatte man dann aber eine tolle Aussicht. Danach sind wir wieder zurück zur Schule gewandert.




 

02. Februar 2017: Stadtmeisterschaften Hallenfußball



Heute durften einige 2. und 3. Klässler an den Stadtmeisterschaften teilnehmen. Alle haben ihr Bestes gegeben und auch viel Spaß dabei gehabt. Am Ende haben wir immerhin den 5. Platz erreicht.

 

20.12.2016: Weihnachtsfeier

Heute Nachmittag haben wir mit der ganzen Schule eine große Weihnachtsfeier gemacht. Wir haben auf dem Schulhof zuerst gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Dann haben alle Klassen in den Klassenzimmern etwas vorgeführt. Außerdem wurde gebastelt, Bilder gezeigt und selbst gebastelte Dinge verkauft. Zwischendurch haben wir von den Plätzchentellern genascht und der Förderverein hat uns mit leckeren Würstchen und Getränken versorgt. Danke!







 

30. November 2016: Klasse 4 beim SWR

Heute ist die vierte Klasse mit dem Bus in die Stadt gefahren. Brrrrr. War das kalt!


Wir sind zum SWR gefahren. Dort kann man Konzerte hören und es werden CD Aufnahmen gemacht. Es ging um Joseph Haydn, seine Sinfonien und natürlich die Melodie unserer Nationalhymne.


Ein Kind von uns durfte sogar mitten im Orchester sitzen. Zoe hat gesagt, dass es ganz schön laut war. Schaut mal: Das ist ein Fagott.



17. November 2016: Klasse 4 bei der Jugendverkehrsschule


Heute war die 4. Klasse zum letzten Mal in der Jugendverkehrsschule. Nach der Theorieprüfung in der Schule, durften heute alle auf dem Fahrrad zeigen was sie können. Nach einiger Aufregung, viel Konzentration und regennassen Kleidern haben fast alle die praktische Prüfung bestanden und dürfen nun auch mit dem Fahrrad in die Schule kommen. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

   


21. November 2016: Ali Baba und die 40 Räuber

Die ganze Schule durfte sich heute im Pfalztheater in Kaiserslautern "Ali Baba und die 40 Räuber" anschauen. Das Theaterstück hat allen richtig gut gefallen und deshalb gab es am Ende auch tosenden Applaus.

  

November 2016: KinderArtaktion

Die Kinder in unserer Schule haben sich alle richtig angestrengt und tolle Bilder gemalt. Diese Kunstwerke können nun als Karten, Tassen, Untersetzer usw. bestellt werden. Ein Teil des Geldes, das wir dadurch einnehmen, können wir dann für unser Patenkind spenden. Danke schon mal an alle Künstler und Käufer!


  

Die ersten Klassen beim Obst-und Gartenbauverein e.V.

 

22. September: 4. Klasse in der Jugendverkehrsschule

Die Kinder der 4. Klasse waren heute wieder in der Jugendverkehrsschule und haben sich das letzte Mal auf die Radfahrprüfung vorbereitet. Während die andere Klasse geübt hat, sind wir außerdem noch zum Wildpark gewandert und haben uns die Tiere dort angeschaut.

 

30. August 2016: Einschulungsfeier

Herzlich Willkommen liebe Erstklässler!


Heute wurden unsere neuen Erstklässler eingeschult und mit einer kleinen Feier begrüßt. Wir haben gemeinsam gesungen und die 4. Klasse hat ein kurzes Theaterstück aufgeführt. Danach haben unsere Abc-Schützen ihre Klassenlehrerin kennengelernt und ihre erste Schulstunde erlebt.

nach oben